kontakt@kaffeemacher.ch Fragt uns!
kontakt@kaffeemacher.ch Fragt uns!
0Produkt(e)

You have no items in your shopping cart.

Santa Rita, Doña Margarita [ESPRESSO] Santa Rita, Doña Margarita [ESPRESSO]

2 reviews

2 reviews
« Doña Margarita» ist ein weiterer Espresso von unserer Finca Santa Rita in Nicaragua. Ein trocken aufbereiteter Kaffee, der nach Schwarzwälder Kirschtorte schmeckt. Mit Milch ist das ein sündiges Dessert.   ... « Doña Margarita» ist ein weiterer Espresso von unserer Finca Santa Rita in Nicaragua. Ein trocken aufbereiteter Kaffee, der nach Schwarzwälder Kirschtorte schmeckt. Mit Milch ist das ein sündiges Dessert.   ...
SFr. 12.00

« Doña Margarita» ist ein weiterer Espresso von unserer Finca Santa Rita in Nicaragua. Ein trocken aufbereiteter Kaffee, der nach Schwarzwälder Kirschtorte schmeckt. Mit Milch ist das ein sündiges Dessert. 

 

Herkunft                 Nicaragua, Dipilto

Produzent              Finca Santa Rita – Kaffeemacher-Farm

Varietät                   Caturra, Catuaí, Maracaturra

Aufbereitung         Trocken (natural)

 

als Kaffeebrief bestellen für nur 2 CHF Porto

 

Geschmacksprofil    Schwarzwälder Kirschtorte, Kakao und saftig. 

 

Geröstet für             heller Espresso, Cappuccino und milder Café Crème

 

Erzähl mir mehr

Gegen Ende der Erntezeit gibt es eine Konzentration an richtig reifen Kaffeekirschen. Wenn das Wetter trocken ist, warten wir so lange, bis die Kirschen dunkelrot sind – dann werden sie so schnell wie möglich gepflückt. Die dunkle Farbe ist ein Indiz für den Zuckergehalt in der Kirsche. Diesen hohen Zuckergehalt machen wir uns zu Nutze in der trockenen Fermentation. 2017 haben wir zum ersten Mal einen Natural auf Santa Rita gemacht und ihn nach Doña Margarita, eine der früheren Besitzerinnen, benannt. Ihr Name steht von nun an für fruchtige, trocken aufbereitete Kaffees von der Finca Santa Rita.

  

Warum schmeckt der Kaffee so, wie er schmeckt?

Dieser Espresso ist eine Fruchtbombe. Er ist ein Blend dreier Varietäten, bei denen wir den gleichen Nachernteprozess angewandt haben. Nach dem Pflücken haben wir die Kirschen zuerst für einen Tag im Schatten auf der Farm gekühlt. Danach haben wir sie auf Trocknungsbetten bei Vollschatten in dünnen Schichten während 25 Tage getrocknet. So intensivierten wir die kontrollierte Fermentation und erreichten damit die intensiven Noten von reifen, dunklen Früchten. Der schokoladige Unterton ist der typische Dipilto-Geschmack, welchen wir bei vielen Kaffees in dieser Region finden.

« Doña Margarita» ist ein weiterer Espresso von unserer Finca Santa Rita in Nicaragua. Ein trocken aufbereiteter Kaffee, der nach Schwarzwälder Kirschtorte schmeckt. Mit Milch ist das ein sündiges Dessert. 

 

Herkunft                 Nicaragua, Dipilto

Produzent              Finca Santa Rita – Kaffeemacher-Farm

Varietät                   Caturra, Catuaí, Maracaturra

Aufbereitung         Trocken (natural)

 

als Kaffeebrief bestellen für nur 2 CHF Porto

 

Geschmacksprofil    Schwarzwälder Kirschtorte, Kakao und saftig. 

 

Geröstet für             heller Espresso, Cappuccino und milder Café Crème

 

Erzähl mir mehr

Gegen Ende der Erntezeit gibt es eine Konzentration an richtig reifen Kaffeekirschen. Wenn das Wetter trocken ist, warten wir so lange, bis die Kirschen dunkelrot sind – dann werden sie so schnell wie möglich gepflückt. Die dunkle Farbe ist ein Indiz für den Zuckergehalt in der Kirsche. Diesen hohen Zuckergehalt machen wir uns zu Nutze in der trockenen Fermentation. 2017 haben wir zum ersten Mal einen Natural auf Santa Rita gemacht und ihn nach Doña Margarita, eine der früheren Besitzerinnen, benannt. Ihr Name steht von nun an für fruchtige, trocken aufbereitete Kaffees von der Finca Santa Rita.

  

Warum schmeckt der Kaffee so, wie er schmeckt?

Dieser Espresso ist eine Fruchtbombe. Er ist ein Blend dreier Varietäten, bei denen wir den gleichen Nachernteprozess angewandt haben. Nach dem Pflücken haben wir die Kirschen zuerst für einen Tag im Schatten auf der Farm gekühlt. Danach haben wir sie auf Trocknungsbetten bei Vollschatten in dünnen Schichten während 25 Tage getrocknet. So intensivierten wir die kontrollierte Fermentation und erreichten damit die intensiven Noten von reifen, dunklen Früchten. Der schokoladige Unterton ist der typische Dipilto-Geschmack, welchen wir bei vielen Kaffees in dieser Region finden.

Just added to your wishlist:
My Wishlist
Wurde hinzugefügt:
-> Warenkorb