Timemore C3 Handmühle

SFr. 99.00
-
+
Echtholzdeckel für Eureka Mühlen

Echtholzdeckel für Eureka Mühlen

Comandante Red Clix RX35

Comandante Red Clix RX35

Timemore C3 Pro Handmühle

Der Hersteller Timemore hat den Nachfolger der beliebten Timemore C2 auf den Markt gebracht. Die Timemore C3 füllt endlich auch die Schwäche der der C2 - das schnelle Espressofeine-Mahlen. Im Mühlensegment unter €100 ein starkes Gesamtpaket. 

Produkteigenschaften Timemore C3 

  • Geeignet für Espresso und Filterkaffeekaffee.
  • Das Aluminiumgehäuse mit geriffelter Oberfläche sorgt für festen Halt.
  • Neueste Mahlwerkgeneration aus dem Hause Timemore - aus Edelstahl. 
  • Die Mahlgeschwindigkeit für 18g geröstete APAS Espresso Bohnen, bei einer Mahlgrad-Einstellung von 8,5 Klicks (einen halben Klick trefft ihr mit etwas Fingerspitzengefühl zwischen zwei Klickstufen), beträgt ca. 45 Sekunden. Bei der Timemore C2 dauert dies noch ca. 2:30 Minuten. 
  • Die Mahlgeschwindigkeit für 24g Filterkaffee Bohnen, bei einer Mahlgrad-Einstellung von 18 Klicks, beträgt ca. 25 Sekunden
  • Das Fassungsvermögen der Bohneneingabe hängt ab von der Dichte und der Röstung des Kaffees. Es fasst zum Beispiel 27,5g geröstete APAS Espresso Bohnen (Apas ist eine mittlere Röstung).  Bei einer hellen Filterröstung (Yellow Bourbon) aus Brasilien sind es ebenfalls bis zu 27,5g.  
  • Mahlgutbehälter fast ebenfalls 27g. Das ist genug für 450ml Kaffee oder einen doppelten Espresso.
  • Der Kurbelgriff ist klappbar, dadurch lässt sich die Handmühle inkl. Kurbel sehr platzsparend verstauen - ohne dass die Mühle droht umzufallen. 
  • Gewicht: 495g.
  • Die Maße sind: 15cm Höhe, 5,2cm im Durchmesser.
  • Farbe: schwarz
  • Vollständiger Produktname: Timemore Chestnut C3

    Warum verkaufen wir die Timemore C3?

    Die Timemore C3 ist ein starkes Gesamtpaket. Feine Mahlgrade für Espresso deckt sie ebenso ab wie gröbere Mahlgrade für Filterkaffee und alle weiteren Zubereitungsmethoden. Was uns Spaß macht, ist die Mahlgeschwindigkeit dieser Mühle. In unter einer Minute sind die Bohnen für einen doppelten Espresso gemahlen. Durch den klappbaren Griff, entfällt auch das separate Aufbewahren von Griff und Mühle.  

    Das Einstellen der C3 Handmühle von Timemore

    1. Zunächst muss die Mühle aufgeschraubt werden.
    2. Nun wird das Klickrad auf "0" gestellt, dazu das Klickrad im Uhrzeigersinn drehen, bis es nicht mehr weitergeht.
    3. Anschließend wird das Klickrad mit der benötigten Anzahl an Klicks gegen den Uhrzeiger wieder aufgedreht, um den richtigen Mahlgrad für die gewünschte Zubereitungsart einzustellen. 
    4. In unserem Test haben wir ein gutes Ergebnis für Filterkaffee bei 18 Klicks und für Espresso bei 8,5 Klicks erreicht.
    5. Wir empfehlen bei der Mahlgradfindung die getesteten Einstellungen kurz zu notieren, um so schneller zu einem guten Ergebnis zu kommen.

    ACHTUNG: Die Handmühle in den Klickstufen 0-5 nicht betätigen, da sonst das Mahlwerk schneller abgenutzt werden kann. 

    Timemore Chestnut C3 proTimemore C3 Pro

    Weitere hilfreiche Hinweise zur Nutzung der Timemore C3 pro

    Bedienungsanleitung der Timemore C3 pro

    Hier gelangt ihr zur Bedienungsanleitung auf Deutsch im PDF Format: Bedienungsanleitung Timemore C3 pro


    Was tun bei statischer Aufladung im Mahlgut-Container?

    Bei statischer Aufladung im Mahlgut-Container bzw. wenn Kaffeemehl am oberen Teil der Mühle hängen bleibt, haben wir einen Lösungsansatz. Wenn ihr nach dem Mahlen den Bohnencontainer nur eine halbe Umdrehung löst und zweimal mit der Hand von unten dagegen klopft, löst sich der Kaffee vom oberen Teil der Mühle und das Pulver liegt sauber im Container.  


    Wir reinige ich eine Kaffeehandmühle?

    In einem kurzen Blogbeitrag beschreiben wir euch, wie ihr eure Timemore C3 pro in nur 3 Schritten reinigt. Hier geht es zum Artikel (klick).

    Klickeinstellung zu grob oder zu fein?

    Ihr findet nicht die passende Klickeinstellung zu eurem Kaffee und für euer Wunschrezept, da eine Klickstufe zu fein, die nächste aber zu grob ist? Es gibt hier zwei Lösungswege.

    1. das Arbeiten mit einem halben Klick. Hierzu stellt ihr das Klickrad, mit etwas Fingerspitzengefühl, zwischen zwei Klickstufen. Das wenden wir zuverlässig in unserer deutschen Akademie so an.

    2. ihr wählt den etwas zu groben Mahlgrad. Ihr erhöht die Kaffeemenge um 0,5-1g und passt euer Extraktionsverhältnis entsprechend an.