Eureka Mignon XL Oro 65

ab SFr. 850.00
-
+
Kaffeemühle Wilfa Svart Aroma

Kaffeemühle Wilfa Svart Aroma

Eureka Mignon Single Dose Oro

Eureka Mignon Single Dose Oro

Eureka Mignon XL  Oro 65

Die grösste Eureka Mignon Espresso-Mühle überzeugt uns mit viel Präzision in der Einstellung des Mahlgrads, sowie mit dem Mahlergebnis. 65mm Diamant beschichtete Mahlscheiben, stufenloses Einstellungsrad, benutzerfreundliches Touch-Display damit hat uns das Espresso einstellen Spass gemacht.

 

Eigenschaften Eureka Mignon XL Oro 65

  • 65mm Diamant beschichtete Mahlscheiben sorgen in der Eureka XL für ein Konstant gutes Mahlergebnis. Innerhalb einer Sekunde vermahlt sie bereits 2,8g Mahlgut.
  • Mit dem stufenlosen Einstellungsrad lässt sich das Mahlergebnis mikrometrisch einstellen.
  • Neben der geräuschreduzierten Bauweise, wurde eine ACE Technologie verbauen, welche das Verklumpen und elektrostatische Aufladen des Mahlguts verhindert.
  • Dank dem Touch-Display kann man zwei Portionen auf Zeit programmieren, so lässt sich jedes Mal die gleiche Menge Kaffee mahlen.
  • Die Mühle wird mit einer passende Matte geliefert, welche eine Tampingstation und einen Reinigungspinsel beinhaltet.

 

 

 

Warum verkaufen wir die Eureka Mignon Oro XL 64?

Vierundzwanzig Espressomühlen für den Heimbedarf haben wir über mehrere Monate getestet, durchgemessen und in Sachen Konstanz und Espressoqualität untersucht. So auch die Eureka Mignon Oro XL . In der Preiskategorie 640-750 Euro war sie unter den Besten dabei und überzeugte uns so, dass wir sie neben der Specialita zu uns ins Sortiment nahmen. Sie liefert in allen Testbereichen mindestens gute, zum Teil sehr gute Ergebnisse. Mehr über den Test findet ihr hier.

Mit einem Totraum von 3,1 g gehört die Espressomühle zu den besseren Mühlen. Bis zu 3,5g Totraum schätzen wir als gut ein. Totraum ist das rund um die Mahlkammer zurück bleibende Mahlgut, welches beim Beenden der Mahlung nicht ausgegeben wird. Bei der nächsten Mahlung wird das Mahlgut im Totraum dann als erstes ausgegeben. Je nach dem wie lange die letzte Mahlung zurück liegt, ist so also ein Teil der Mahlung nicht frisch.

 

Das Mahlergebnis der Eureka Mignon XL ist sehr konstant und hat eine solide Partikelverteilung. Bei uns im Test wies sie ein Feinanteil von 21,63% im Mühlenfeld auf, womit sie im Durchschnitt liegt. Bei dem Grobpeak performt sie besser als der Durchschnitt, da sie einen leicht höheren Anteil an Partikel aufweist.

 

Die Bedienung des Mühlen-Displays ist intuitiv und praktisch einfach. Die Mahlgradeinstellung könnte noch etwas präziser sein, ist aber z.B. genauer und einfacher einzustellen, als das kleinere Mahlgrad der Eureka Mignon Specialita oder Magnifico.

 

Spezialitäten-Espresso auf der Mühle einstellen- wie geht das?

Der Espresso ist kein einfaches Getränk. Der Spezialitäten-Espresso schon gar nicht. Was in der Tasse landet ist ein Konzentrat, intensiv und aromatisch. Damit der Espresso schmeckt, müssen viele kleine Details stimmen. Die Grundlagen der Espresso Zubereitung haben wir ausführlich hier erklärt.

 

Technische Daten

  • Mahlscheiben 65mm
  • Mahlscheiben mit einer inneren Diamant-Beschichtung
  • Stufenlose Mahlgradeinstellung
  • 2 Portionsgrössen programmierbar auf Zeit
  • Silet Range Technologie
  • ACE-Technologie
  • manuelles Mahlmodus
  • Siebträgerhalterung: höhenverstellbar und abnehmbar
  • Bohnenbehälter für 300g aus Kunststoff
  • Abmessungen (BxTxH )120x180x380
  • Mit schwarzem oder chrom Gehäuse

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)