Dieses Aeropress Rezept mit Bypass-Methode hat schon viele gute Tassen gebrüht. Felix Hohlmann war damit Schweizer Aeropressmeister 2016. Auch an der deutschen Aeropress Meisterschaft wurde das Rezept mit leichten Veränderungen erfolgreich eingesetzt. Die Schweizer Filterkaffeemeisterin Emi Fukahori und spätere Weltmeisterin brühte 2018 ebenfalls mit der Bypass-Methode im Compulsory Service des Brewers Cup.

 Das Brührezept

25 Gramm Kaffee - relativ grober Mahlgrad.
100 ml Wasser, 97 Grad. In 20 Sekunden aufgeben.
Dann 20 Sekunden gleichmässig rühren.
Filter aufdrehen und Luft rauslassen erneut in 20 Sekunden.
Nach gesamthaft 60 Sekunden die Aeropress drehen.
Dann 30 Sekunden drücken bis 1.30 min.
Anschliessend 100 g Wasser hinzugeben (Bypass)

Was ist Bypass

Bypass eignet sich als Methode auch dann, wenn Kaffee mit "normaler" Brühweise tendenziell zu bitter wird. Wenn man mit Bypass arbeitet, zwingt man nicht das komplette Wasser am Kaffee vorbei, wodurch weniger ausgelöst wird. Stattdessen fügt man einen Teil des Wassers nach der Brühung zum Konzentrat hinzu. Mehr zum Thema Bypass.

Verwendetes Material

Digitalwaage MS-K07
Aeropress

Mehr Videos von den Kaffeemachern: im Kaffeemacher-YouTube Channel.

Dieses Aeropress Rezept mit Bypass-Methode hat schon viele gute Tassen gebrüht. Felix Hohlmann war damit Schweizer Aeropressmeister 2016. Auch an der deutschen Aeropress Meisterschaft wurde das Rezept mit leichten Veränderungen erfolgreich eingesetzt. Die Schweizer Filterkaffeemeisterin Emi Fukahori und spätere Weltmeisterin brühte 2018 ebenfalls mit der Bypass-Methode im Compulsory Service des Brewers Cup.

 Das Brührezept

25 Gramm Kaffee - relativ grober Mahlgrad.
100 ml Wasser, 97 Grad. In 20 Sekunden aufgeben.
Dann 20 Sekunden gleichmässig rühren.
Filter aufdrehen und Luft rauslassen erneut in 20 Sekunden.
Nach gesamthaft 60 Sekunden die Aeropress drehen.
Dann 30 Sekunden drücken bis 1.30 min.
Anschliessend 100 g Wasser hinzugeben (Bypass)

Was ist Bypass

Bypass eignet sich als Methode auch dann, wenn Kaffee mit "normaler" Brühweise tendenziell zu bitter wird. Wenn man mit Bypass arbeitet, zwingt man nicht das komplette Wasser am Kaffee vorbei, wodurch weniger ausgelöst wird. Stattdessen fügt man einen Teil des Wassers nach der Brühung zum Konzentrat hinzu. Mehr zum Thema Bypass.

Verwendetes Material

Digitalwaage MS-K07
Aeropress

Mehr Videos von den Kaffeemachern: im Kaffeemacher-YouTube Channel.

Älterer Post Neuerer Post

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen