Dari, Filterkaffee aus Äthiopien

SFr. 14.00
-
+
Fragen Sie nach diesem Produkt

Stelle eine Frage

Dari - Filterkaffee aus Äthiopien

"Yes, so haben Naturals aus Äthiopien vor zehn Jahren geschmeckt", tönt es bei der Verkostung. Und tatsächlich: der Dari bringt die "klassischen" Heidelbeer-Noten aus der Guji-Zone mit sich, die mit Aromen von Nektarine und Schwarztee komplettiert werden. Der Kaffee ist äusserst vielschichtig, langanhaltend und delikat. Ein Highlight für die kalte Jahreszeit.

Geröstet für Filter

Dari - Rohkaffee-Infos

Herkunft: Dola, West Guji, Oromia

Produzierende: Kleinstrproduzenten rund um die Dari Washing Station

Varietäten: 74110,74112 & lokale Varietäten

Nachernteprozess: in der Kirsche getrocknet (natural)

In der Rösterei angekommen: November 2023

Erzähl mir mehr über Dari

Diesen Kaffee haben wir über Falcon Coffee gekauft, die mit Bashura Abiyot, dem Gründer von Buno General Trading, zusammenarbeiten. Buno investiert viel in die Community, bezahlt Prämien für hohe Qualität und finanziert zinsfrei die Ernte der Produzenten vor. Dari ist der Name der Washing Station, wo die Produzenten ihre Kaffeekirschen abliefern. Dann wird der Kaffee entweder entpulpt oder als trockener Kaffee aufbereitet.

Warum schmeckt der Kaffee so, wie er schmeckt?

In Äthiopien finden wir die höchste Diversität an Kaffeevarietäten. In den letzten Jahren wurden sie katalogisiert, doch immer noch gibt es Varietäten, deren Herkunft nicht zugeordnet werden kann. Ihnen gemein ist, dass sie wohl die komplexesten Aromen mitbringen. Der trockene Nachernteprozess gibt dem ohnehin schon komplexen Kaffee etwas mehr Gewicht und die Röstung fügt eine leicht karamellige Süße hinzu.

Warum haben wir diesen Kaffee eingekauft?

Dieses Jahr haben wir länger gesucht, bis wir einen Natural aus Äthiopien gefunden haben, mit dem wir uns identifizieren können. Im dritten Anlauf einer Verkostungsrunde stach der Dari raus, der uns einerseits wegen den "klassischen" Heidelbeer-Noten ein Schmunzeln ins Gesicht zauberte, andererseits so delikat und langanhaltend parfümig war wie wenige Kaffees in dieser Saison.

Wie rösten wir diesen Kaffee?

Wir rösten den Kaffee als 12,5kg Batch im 30kg Giesen Röster für 9 Minuten und einer Entwicklungszeit von 60 Sekunden. Wir gehen mit 60% Energie in die Röstung rein und drosseln das Gas nach vier Minuten graduell. Nach dem ersten Crack stellen wir die Energiezufuhr auf ein Minimum und der Kaffee fährt sich selber nach Hause.

Versand auch als Kaffeebrief möglich

Alle unsere Kaffees können in der Form des Kaffeebriefs bestellt werden. Damit reduziert sich das Porto für 250g Kaffee von CHF 7 CHF auf CHF 2. Er wird wie ein regulärer Brief behandelt und landet bei euch im Briefkasten. 

Beim Checkout kannst du zwischen den Optionen Kaffeebrief, A-Post und B-Post wählen