kontakt@kaffeemacher.chFragt uns!
kontakt@kaffeemacher.chFragt uns!
0Produkt(e)

You have no items in your shopping cart.

Irera AA, Kenia [Espresso] Irera AA, Kenia [Espresso]

No reviews
250 g, Irera AA, Muranga, Kenia | CHF 14.- Es gibt Kaffees, die probiert man und bei der ersten Verkostung entsteht bereits ein Bild wie man den Kaffee rösten und entwickeln... 250 g, Irera AA, Muranga, Kenia | CHF 14.- Es gibt Kaffees, die probiert man und bei der ersten Verkostung entsteht bereits ein Bild wie man den Kaffee rösten und entwickeln...
SFr. 14.00

250 g, Irera AA, Muranga, Kenia | CHF 14.-

Es gibt Kaffees, die probiert man und bei der ersten Verkostung entsteht bereits ein Bild wie man den Kaffee rösten und entwickeln will. So erging es uns mit dem Lot von Irera, welches in der Irera Factory in Muranga gewaschen aufbereitet wurde. Wir wussten von Anfang an: dieser Kaffee wird ein ganz aussergewöhnlicher Espresso. In der Regel sind kenianische Kaffees so fruchtig und Säure betont, dass sie sich oft nicht gut als Espresso eignen. Im Fall von Irera AA balancieren aber eine gigantische Süsse und eine sämige Textur den Kaffee derart, dass er als Espresso eine Wucht ist! Dazu kommen Noten von Stachelbeere, schwarzer Johannisbeere, einer schönen Floralität und würzige Noten sowie dunkle Schokolade.

Der Kaffee stammt von knapp 500 Kleinbauern, die ihn in der Irera Factory waschen und verarbeiten lassen. Der Kaffee wächst auf 800 bis 1200 Meter. Die Varietäten sind SL28,SL 34, Ruiru 11 & Batian.

 Geröstet für: Espresso

  • Varietät: SL 28, SL 34, Ruiru 11 & Batian.
  • Aufbereitung: gewaschen
  • Punkte: 88.75

Geschmacksprofil:

  • Aroma: Dunkle Beere, Schokolade und Hagebutte
  • Flavor: Stachelbeere, schwarze Johannisbeere, Rosinen, floral und würzig
  • Körper: rund, voll und sämig

      250 g, Irera AA, Muranga, Kenia | CHF 14.-

      Es gibt Kaffees, die probiert man und bei der ersten Verkostung entsteht bereits ein Bild wie man den Kaffee rösten und entwickeln will. So erging es uns mit dem Lot von Irera, welches in der Irera Factory in Muranga gewaschen aufbereitet wurde. Wir wussten von Anfang an: dieser Kaffee wird ein ganz aussergewöhnlicher Espresso. In der Regel sind kenianische Kaffees so fruchtig und Säure betont, dass sie sich oft nicht gut als Espresso eignen. Im Fall von Irera AA balancieren aber eine gigantische Süsse und eine sämige Textur den Kaffee derart, dass er als Espresso eine Wucht ist! Dazu kommen Noten von Stachelbeere, schwarzer Johannisbeere, einer schönen Floralität und würzige Noten sowie dunkle Schokolade.

      Der Kaffee stammt von knapp 500 Kleinbauern, die ihn in der Irera Factory waschen und verarbeiten lassen. Der Kaffee wächst auf 800 bis 1200 Meter. Die Varietäten sind SL28,SL 34, Ruiru 11 & Batian.

       Geröstet für: Espresso

      • Varietät: SL 28, SL 34, Ruiru 11 & Batian.
      • Aufbereitung: gewaschen
      • Punkte: 88.75

      Geschmacksprofil:

      • Aroma: Dunkle Beere, Schokolade und Hagebutte
      • Flavor: Stachelbeere, schwarze Johannisbeere, Rosinen, floral und würzig
      • Körper: rund, voll und sämig

          Just added to your wishlist:
          My Wishlist
          Wurde hinzugefügt:
          -> Warenkorb