kontakt@kaffeemacher.ch Fragt uns!
kontakt@kaffeemacher.ch Fragt uns!
0Produkt(e)

You have no items in your shopping cart.

Flaneur, Bio [ESPRESSO] Flaneur, Bio [ESPRESSO]

No reviews

No reviews
Unser Bio-Espresso, den wir gerne auch "Speciality Coffee for Beginners" nennen. Brasilien sorgt für den Boden, der gewaschene Äthiopier bringt die florale Aromatik. Leichtfüssig, etwas verspielt, der Flaneur.   als... Unser Bio-Espresso, den wir gerne auch "Speciality Coffee for Beginners" nennen. Brasilien sorgt für den Boden, der gewaschene Äthiopier bringt die florale Aromatik. Leichtfüssig, etwas verspielt, der Flaneur.   als...
SFr. 10.00

Unser Bio-Espresso, den wir gerne auch "Speciality Coffee for Beginners" nennen. Brasilien sorgt für den Boden, der gewaschene Äthiopier bringt die florale Aromatik. Leichtfüssig, etwas verspielt, der Flaneur.

 

als Kaffeebrief bestellen für nur 2 CHF Porto

Geröstet für Espresso, Cappuccino, Café Crème, Vollautomat

Herkunft Brasilien, Äthiopien (saisonal wechselnd mit Peru)

Produzenten Fazenda Saquarema, Co-Op Limmu Kota

Varietäten Mondo Novo, Catuaí, Local Landraces

Aufbereitung Natural, Gewashen

 

 

 

Geschmacksprofil Ein cremiger, milder Espresso mit einer nussigen und floralen Aromatik.

 

 

Erzähl mir mehr

 

Unser Bio Spezialitäten-Espresso. Als Kaffeemacher sind wir tief in der Produktion von Kaffee verwurzelt. In Nicaragua bauen wir unseren eigenen Kaffee an und lernen, was es heisst, sensibel im Umgang mit Pflanze und Umwelt umzugehen. Kaffee ist komplex, im Geschmack und im Anbau. Die Bio-Landwirtschaft zeigt langfristige Wege auf, wie Kaffee gewinnbringend für Mensch und Natur eingesetzt werden kann. Dies erfordert jedoch eine intensive Auseinandersetzung mit der Materie und zwingt uns alle, Dinge zu hinterfragen. Wir glauben an die Zukunft der biologischen Landwirtschaft und planen, in mittlerer Zukunft nur noch Bio-Kaffees anbieten zu wollen. 

 

 

Warum schmeckt der Kaffee so, wie er schmeckt?

Wir wechseln den Kaffee aus Äthiopien und Peru saisonal aus.

Herbst/Winter 2019/20: Brasilien und Äthiopien

70% Brasilianischer Kaffee von der Fazenda Saquarema bildet die Basis. Textur, Nussigkeit und die weichte Textur kommen von dem Kaffee aus Brasilien. Dazu kommen 30% von einem gewaschenen Kaffee aus der Region Limmu, Äthiopien. Dieser Kaffee ist unheimlich floral und es macht Spass, auch einfach nur am Kaffee zu riechen.  

Frühling/Sommer 2020: Brasilien und Peru

Im Sommer 2018 war unsere Barista Jael in Peru unterwegs und hat die Produzenten der Kooperative COOPARM besucht. Sie degustierte viele Kaffees, doch ein Macro-Lot gefiel ihr besonders gut - die Kombination von Süsse, Säure und Textur fand Jael genial. In der Rösterei haben wir nun 30% von Jael’s Auswahl in diesem Blend mit 70% Brasilianischem Kaffee von der Fazenda Saquarema gemischt. Der brasilianische Anteil gibt dem Blend die weiche Textur und bettet die frischen Noten des Kaffees aus Peru gut ein.

 

Unser Bio-Espresso, den wir gerne auch "Speciality Coffee for Beginners" nennen. Brasilien sorgt für den Boden, der gewaschene Äthiopier bringt die florale Aromatik. Leichtfüssig, etwas verspielt, der Flaneur.

 

als Kaffeebrief bestellen für nur 2 CHF Porto

Geröstet für Espresso, Cappuccino, Café Crème, Vollautomat

Herkunft Brasilien, Äthiopien (saisonal wechselnd mit Peru)

Produzenten Fazenda Saquarema, Co-Op Limmu Kota

Varietäten Mondo Novo, Catuaí, Local Landraces

Aufbereitung Natural, Gewashen

 

 

 

Geschmacksprofil Ein cremiger, milder Espresso mit einer nussigen und floralen Aromatik.

 

 

Erzähl mir mehr

 

Unser Bio Spezialitäten-Espresso. Als Kaffeemacher sind wir tief in der Produktion von Kaffee verwurzelt. In Nicaragua bauen wir unseren eigenen Kaffee an und lernen, was es heisst, sensibel im Umgang mit Pflanze und Umwelt umzugehen. Kaffee ist komplex, im Geschmack und im Anbau. Die Bio-Landwirtschaft zeigt langfristige Wege auf, wie Kaffee gewinnbringend für Mensch und Natur eingesetzt werden kann. Dies erfordert jedoch eine intensive Auseinandersetzung mit der Materie und zwingt uns alle, Dinge zu hinterfragen. Wir glauben an die Zukunft der biologischen Landwirtschaft und planen, in mittlerer Zukunft nur noch Bio-Kaffees anbieten zu wollen. 

 

 

Warum schmeckt der Kaffee so, wie er schmeckt?

Wir wechseln den Kaffee aus Äthiopien und Peru saisonal aus.

Herbst/Winter 2019/20: Brasilien und Äthiopien

70% Brasilianischer Kaffee von der Fazenda Saquarema bildet die Basis. Textur, Nussigkeit und die weichte Textur kommen von dem Kaffee aus Brasilien. Dazu kommen 30% von einem gewaschenen Kaffee aus der Region Limmu, Äthiopien. Dieser Kaffee ist unheimlich floral und es macht Spass, auch einfach nur am Kaffee zu riechen.  

Frühling/Sommer 2020: Brasilien und Peru

Im Sommer 2018 war unsere Barista Jael in Peru unterwegs und hat die Produzenten der Kooperative COOPARM besucht. Sie degustierte viele Kaffees, doch ein Macro-Lot gefiel ihr besonders gut - die Kombination von Süsse, Säure und Textur fand Jael genial. In der Rösterei haben wir nun 30% von Jael’s Auswahl in diesem Blend mit 70% Brasilianischem Kaffee von der Fazenda Saquarema gemischt. Der brasilianische Anteil gibt dem Blend die weiche Textur und bettet die frischen Noten des Kaffees aus Peru gut ein.

 

Just added to your wishlist:
My Wishlist
Wurde hinzugefügt:
-> Warenkorb