Ascaso Steel Duo PID

SFr. 1,750.00
-
+

Die Ascaso Steel Duo PID zeigt wie eine Thermoblock-Espressomaschine abliefern kann. Sie ist innerhalb von 3 Minuten aufgeheizt, verbraucht sehr wenig Strom und ist höchst temperaturstabil. Ausserdem hat sie viele Funktionen wie eine PID-Steuerung, Füllmengenprogrammierung, seitlich entnehmbarer Wassertank und Holzgriffe.

Für Benjamin ist die Ascaso Steel Duo PID "Preis-Leistung die interessanteste Espressomaschine für Zuhause".

Eigenschaften Ascaso Steel Duo PID

  • In der Maschine sind zwei separate Thermoblöcke für Kaffee- und Dampfbezug verbaut.
  • Die Aufheizzeit beträgt lediglich 3 Minuten.
  • Die Ascaso ist mit einer PID-Temperatursteuerung und einer volumetrischen Füllmengenprogrammierung ausgestattet.
  • In unserem Test hat die Steel Duo PID über 5 Minuten aufheizen und 5 Bezüge nur 0.09 kWh Strom verbraucht.
  • Über 5 Bezüge in 5 Minuten hat die Maschine lediglich einen Grad Temperaturabweichung - rekordverdächtig und besser als die meisten von uns getesteten Zweikreiser-Espressomaschinen.

Wir haben uns in unserem Blog noch genauer mit der Ascaso Steel Duo PID auseinandergesetzt. Den Blogbeitrag findest du hier

Warum verkaufen wir die Ascaso Duo PID?

Für uns sind Thermoblock-Espressomaschinen die Zukunft und die Ascaso Steel Duo PID zeigt was Thermoblöcke können. Sie vereint eine schnelle Aufheizzeit, höchste Temperaturstabilität, geringen Stromverbrauch und gute Ausstattung. Wir haben die Ascaso Steel Anfang 2021 ausführlich getestet und uns zwischenzeitlich entschieden, die Maschine in unseren Shop aufzunehmen.

Die Ascaso Steel Duo PID ist dank des verbauten Thermoblock-Systems in circa 3 Minuten aufgeheizt. Nach 5 Minuten Aufheizen und anschliessend 5 Doppio-Espresso-Bezügen brauchte sie nur 0.09 kWh. 

Ein Alleinstellungsmerkmal und mitverantwortlich für die gute Perfomance sind die beiden individuell verbauten Thermoblöcke. Einer ist für das Aufheizen des Kaffeewassers verantwortlich und liegt direkt über der Brühgruppe. Dieser kann mittels PID-Steuerung auf das Grad genau eingestellt werden. Der andere Thermoblock ist für das Aufheizens des Dampfes zur Zubereitung der Milch verantwortlich. Durch die schnelle Aufheizzeit kann man auch einmal spontan einen Kaffee trinken, was uns sehr gut gefällt. Viele Themoblockmaschinen verlangen, dass zwischen Espresso-Bezug und Milch Schäumen abgewartet wird, um die Temperatur im Block zu erhöhen. Der doppelte Thermoblock umgeht dieses Problem.

Eine weiter stärke der Ascaso Espressomaschine ist die hohe Temperaturkonstanz. Wägend den von uns 5 getesteten Doppelbezügen in 5 Minuten beträgt die Abweichung nur ein Grad Celsius, was wirklich Spitzenklasse ist. Damit kann die Steel Duo PID den Kampf mit praktisch jeden Zweikreiser aufnehmen. 

Ausserdem ist die Ascaso mit vielen Extras ausgestattet. Die PID-Steuerung praktisch und erlaubt eine genaue Einstellung der Kaffeewassertemperatur. Eine volumetrische Füllmengenprogrammierung erleichtertet das Barista-Leben deutlich. Die Holzgriffe, der optionale Tassenwärmer und ein seitlich herausnehmbaren Wassertank runden die Maschine ab. 

Der einzige grössere Kritikpunkt bei der Maschine: andere haben zum Teil mehr Dampfvolumen. Aber ansonsten punktet die Ascaso Steel Duo PID auf ganzer Linie und Milch schäumen kann man auch mit ihr lernen.

Was macht eine gute Espressomaschine aus?

Mit einer Espressomaschine sollte man diverse Arten eines Kaffees zubereiten können. Angefangen von Espresso, über American, bis hin zu Cappuccino. Zur Zubereitung müssen dafür grösstenteils Espresso zubereitet und Milch geschäumt werden. 

Wichtige Punkte bei einer Espressomaschine sind eine kurze Aufheizzeit, Temperaturkonstanz, Schaumqualität und Handhabung. Die Aufheizzeit sollte möglichst gering ausfallen, da so auch einmal spontan ein Kaffee zubereitet werden kann und nicht erst 25 Minuten gewartet werden muss (was bei Boiler-Maschinen der Fall ist).

Um eine möglichst gleichmässige Extraktion zu erhalten und somit einen "leckeren" Kaffee zu extrahieren, sollte die Kaffeewassertemperatur konstant sein. Das ist oft eine Schwäche von Thermoblock-Maschinen, da der Thermoblock für Brüh- und Schaumperformance eingestellt wird.

Als letztes ist für uns die Handhabung und damit die Verarbeitung ein wichtiger Punkt. Dabei sind die kleinen Dinge, wie eine grosse der Abtropfschale wichtig, welche im Alltag das Leben erleichtern. 

Die Ascaso Steel Duo PID punktet hier an vielen Stellen.


Technische Daten

  • Bauart: Thermoblock (2 Stück)
  • Aufheizzeit 3 Minuten
  • Vibrationspumpe
  • PID-Temperatursteuerung
  • Füllmengenprogrammierung: Volumetrisch
  • Energiesparmodus
  • Siebträgerdurchmesser: 58 mm
  • Masse: 270x360x315mm (BxHxT)
  • Gewicht: 15 kg
  • Leistung: 1052 Watt
  • Lieferumfang: 2er Auslauf-Siebträger inkl. 5 Siebeinsätze, Tamper, Kursgutschein in Wert von CHF 150

Bei uns verlässt keine Espressomaschine ohne Schulung das Haus. Im Kaufpreis der Maschine ist ein Kurzgutschein für den Kurs Home Barista kurz & stark im Wert von CHF 150,- inbegriffen.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)